Interoperabilität gesucht? Schnittstelle gefunden!

In Zeiten stetig wachsender Datenmengen bedarf es immer häufiger Werkzeuge, vor allem in Form von Software, um Bearbeitungsprozesse zu automatisieren und damit die Datenflut auch weiterhin zu beherrschen. Gute Werkzeuge erlauben es Unternehmen sogar, die – in der Natur der Sache liegende – Komplexität zu reduzieren, Collaboration zu ermöglichen und Interoperabilität sicherzustellen.

 

„Schraubenschlüssel“ Schnittstelle

Die Kernfrage, die sich dabei stellt, lautet: Was brauchen Anwendungen, um wirklich gut zusammenarbeiten und Daten austauschen? Schnittstellen – und zwar solche, die verlässlich liefern, was man von ihnen erwartet, quasi der Schraubenschlüssel im Werkzeugkasten. Ein Beispiel verdeutlich die Wichtigkeit von Schnittstellen: Taucht ein Lieferschein bei einer Stichproben-Prüfung auf, zu dem keine Rechnung im Archiv zu finden ist, wird der Prüfer ganz genau hinschauen, denn: Wo ein Fehler ist, gibt es möglicherweise noch mehr zu entdecken. Die Folge: Die Buchhaltung ist für mehrere Tage lahmgelegt, weil eine umfangreiche Betriebsprüfung durchgeführt wird.

 

Referenz Revisionssicherheit

Doch wie konnte es soweit kommen? Häufig sind schlecht programmierte Schnittstellen die Verursacher solcher Probleme. Wenn beim Archivieren einer Rechnung etwa ein Problem auftritt und kein Archivdokument erzeugt wird, fällt dies einer guten Schnittstelle auf. Sie gibt erst „Ruhe“, wenn die Rechnung revisionssicher abgelegt ist. Eine schlechte Schnittstelle nimmt es nicht so genau. Ihr reicht es, den Archivierungsprozess angestoßen zu haben – unabhängig vom Erfolg der Aktion.

 

Vielfalt ist Trumpf

Genau aus diesem Grunde steht für Lösungen von EASY eine große Zahl von Schnittstellen zur Verfügung, die sich bewährt haben und mit denen so etwas nicht passiert. Diese finden Sie auf der EASY Webpräsenz. Aktuell umfasst die Liste rund 60 Einträge. Zu jeder Schnittstelle findet sich eine kurze Erklärung sowie ein Kontakt für Rückfragen bzw. eine Angabe zur Bezugsquelle. Denn: Nur einen Teil der aufgeführten Schnittstellen hat EASY entwickelt. Der andere Teil geht auf die Entwicklungsarbeit von Partnern zurück – und erhöht damit die Vielfalt zuverlässiger Werkzeuge.

 

Praktische Online-Übersicht

Wenn Sie sich nun fragen, ob auch für Ihre Lösungen bereits eine Schnittstelle existiert, um etwa Ihr ERP-System schnell und unkompliziert an EASY INVOICE oder EASY DOCUMENTS anzubinden: Hier finden Sie die komplette Liste, die wir übrigens sukzessive erweitern. Denn EASY ist immer in Bewegung. Übrigens: Gerne beraten wir Sie und finden mit Ihnen eine individuelle Lösung.