Krasser Kontrast: Zwischen Koks und digitaler Zukunft

Unter dem Motto „FIT FÜR DIE DIGITALE ZUKUNFT“ folgten – der Kontrast zwischen Thema und Ort konnte kaum größer sein – auf dem Gelände der Zeche Zollverein in Essen rund 60 EASY Kunden der Einladung der EASY SOFTWARE AG zum Direktkundentag 2016. Hier ging es darum, sich über Services in der Zukunft, ECM-Suite The Next Generation Software oder auch SAP Process Content Management (PCM) zu informieren. Richard Luckow, Leiter BU Direct Sales, eröffnete den Tag mit einem Ausblick auf das Tagesprogramm.

 

Über Kumpel und Koks…

Nach dem Mittagessen erhielten die Teilnehmer exklusive Einblicke in den Alltag und das Leben unter Tage. In drei Gruppen ging es zu Fuß über das Zechengelände, wo ein Museumsführer veranschaulichte, unter welchen unmenschlichen Bedingungen die Bergleute arbeiten mussten. Pferde, die in zig Metern Tiefe bei brütender Hitze für das Transportieren der Kohle gehalten wurde, Pausenzeiten, die kein heutiger Betriebsrat mehr genehmigen würde oder der Job des Kübelmajors, den sich keiner in der Gruppe vorstellen konnte, sind nur einige Beispiele. Am Ende der Mühen stand ein poröser, stark kohlenstoffhaltiger Brennstoff – Koks, der vor allem zum Befeuern von Hochöfen in der Stahl- und Eisenindustrie zum Einsatz kam.

Das Panorama von der Aussichtsplattform der Kohlenwäsche mit Blick über die Kokerei und auf das Fußballstadien eines „Kumpel- und Malocher-Clubs“ sowie auf die Gebäude namenhafter Großunternehmen holte alle wieder zurück in die Realität.

 

Auch am Ende ging es um Kohle…

Nach den zuvor gesammelten Eindrücken widmete man sich nun dem Öl der Zukunft – den Informationen. Dirk Hupperich, Leiter Sales Operations, referierte über EASY Discovery und verdeutlichte den Zuhörern, wie einfach sie an nötige Informationen in Ihrer Arbeitswelt kommen – EASY Discovery findet bereits, bevor man sucht. Zum Schluss gab es noch für einige unserer Gäste auch noch Geschenke. Manuela Gaszner vom EASY Direct Sales zog die Gewinner eines Preisrätsels, welches sowohl mit Fragen rund um EASY als auch über das UNESCO-Welterbe Zollverein gespickt war. Und wie könnte es anders sein – verlost wurden drei Holzkohlegrills samt Kohle.

Applikationen: „Dabei sein ist alles“ gilt nur bei der Olympiade

Olympisches Gold erreicht man bei der Begriffssuche nach dem Wort Applikation im WIKI nicht. Dort beschreibt man Applikation (abgeleitet von lateinisch applicare‚ anlehnen‚ sich anschließen) als Anwendungs-Software, ein Computerprogramm, das eine für den Anwender nützliche Funktion ausführt (WIKI). Nun ist nicht jeder WIKI-Eintrag ein Volltreffer, denn Applikationen bezeichnen mittlerweile Software-Lösungen zu bestimmten Fragestellungen.

Das hat uns inspiriert, den Markt und die unterschiedlichen Branchen nach Standard-Problemen zu durchforsten. Dabei sind wir auf immer wieder kehrende Fragestellungen gestoßen.

Olympisch war dann die Disziplin, die erkannten Probleme in den Prozessen an Hand kreativer und innovativer Standardlösungen anzugehen. Doch wer EASY SOFTWARE kennt, weiß, dass unsere Applikationen goldverdächtig im Markt angekommen und etabliert sind.

Wettbewerb gehört dazu

Die EASY HR Applikation als Musterbeispiel einer elektronischen Akte muss den Vergleich mit den Wettbewerbern nicht scheuen. Innovatives Recruiting Management, die Bedeutung liegt auf innovativ, ist vom Markt nicht mehr wegzudenken, ebenso die dazugehörige Personalakte wie auch das Seminar-Management und die Firmenakte. Innovative kreditorische Rechnungsprüfung (EASY Invoice) mit vielen Automatismen ist als agile elektronische Akte aus vielen Branchen nicht mehr wegzudenken.

Gold vor Augen…

Mobilität im Vertragswesen, vor Jahren noch ein Wunschdenken in der Juristik, ist als Bestandteil des EASY Contract der Renner. Jeder, der im globalen Europa Geschäftsbeziehungen pflegt, ist dankbar, dass er seine digitale elektronische Vertragsakte zu jeder Zeit am jeden Ort der Welt zur Verfügung hat und über eine App Freigaben durchführen kann.

Olympisches Gold in allen Bereichen zu erlangen, das ist unsere Disziplin und die Vergabe der Medaille durch unsere vielen Kunden ermutigt uns, in der Geschwindigkeit weiter zu machen.

Public, Hybrid oder Private: die Cloud Archiv-Services von EASY

Seit fünf Jahren bietet EASY über den Business Cloud Partner-Kanal erfolgreich verschiedene Archivierungs- und ECM-Services in der Cloud an. Dazu gehören u. a. ein SAP-Archivierungsservice oder ein Akten-Archivierungsservice für Scan-Dienstleister und Multifunktionsgeräte. Seit Februar 2016 stellt EASY eine Archiving App als EASY und Salesforce-Kundenservice. Im Markt gibt es naturgemäß Fragen – schließlich ist die Business Cloud eine vergleichsweise junge Erscheinung. Umso wichtiger ist es daher, es den Anwendern so einfach wie möglich zu machen. Also: Wann ist ein Archiv-Service eigentlich ein Service? Und welche Wahlmöglichkeiten bietet die EASY On-Demand-Welt?

 

Wann ist ein Service ein Service?

Ein Service ist dann ein Service, wenn ein Diensteanbieter Software so bereitstellt, dass der Kunde diese einfach nutzen kann. Das heißt, der Dienstanbieter ist verantwortlich für das Hosting und den Betrieb der Software. Statt Software-Lizenzen zahlen Kunden Nutzungsgebühren, dazu gehören u. a. On-Boarding-Gebühren, monatliche Nutzungsgebühren und Verbrauchsgebühren, z. B. für Speichervolumen. Der Kunde kann ebenso jeder Zeit einen Export-Service der Daten bestellen. Der Anbieter zeichnet für die Qualität der Software genauso verantwortlich wie für Skalierbarkeit, Zuverlässigkeit und Ausfallsicherheit beim Betrieb. Und genau hier trennt sich die Spreu vom Weizen – an dieser Stelle hier gilt es, genau hinzuschauen.

 

EASY: Ein Cloud-Archiv für jeden Bedarf

Die Darreichungsformen der EASY Archivierungs-Services in der Cloud sind für den Kunden transparent und können sowohl als Public Cloud Service, Hybrid Cloud Service oder auch als Private Cloud Service genutzt werden. Kunden haben damit die freie Wahl, ob sie z. B. einen gesharten ECM-Service bestellen und nutzen, um Dokumente aus einem Public Cloud Service wie Salesforce zu archivieren (Public Cloud) oder die Dokumente aus Salesforce in ihrem eigenen EASY Archiv-Server archivieren (Hybrid Cloud).

Alternativ können sich EASY Kunden den Betrieb eines eigenen Archivs, etwa aus Zeit- und Kostengründen, sparen und Daten aus meist noch vorhandenen gehostenen oder On-Premise-Anwendungen wie z. B. SAP in der Public Cloud archivieren (ebenfalls Hybrid Cloud). Oder sie können eine reine Private Cloud nutzen, in der EASY oder ein Business Partner die Komplettlösung für Kunden bereitstellt. Anders formuliert: Für jeden Bedarf steht bei EASY eine passende Architektur bereit.

 

Nicht zu unterschätzen: Zertifizierte Sicherheit

Grundsätzlich gilt bei all dem: Sicherheit und Leistung sind gefragt. Deshalb arbeiten alle Services auf zertifizierter Software (KPMG, SAP) oder wurden als Komplett-Services gleich komplett zertifiziert (KPMG, Salesforce).

Die Services werden zudem in zertifizierten Rechenzentren in Deutschland betrieben. Alle anfallenden Daten und die archivierten Dokumente trennt EASY pro Kundenmandant und Service physikalisch. Ein weiterentwickelter OEM-Rest-Web-Service mit flexibler Mandantenverwaltung erfüllt selbst die anerkanntermaßen anspruchsvollen Sicherheitskriterien für Salesforce.

Wichtig zudem für einzelne Kunden und in höherem Maße noch für Kunden, die die Cloud-Archivierung als Mandantenlösung betreiben: EASY bietet automatische Reports über die Verbräuche und legt damit die Grundlage für Kostentransparenz und ein effizientes Accounting.

 

Gelungener Start

Ein Angebot, das bei immer mehr Kunden ankommt, insbesondere in der Welt von SAP und Salesforce. In den zurückliegenden 20 Monaten wurden Daten im Umfang von 10,5 Terabyte migriert, in der SAP-Welt beispielsweise unter Einsatz des eigens hierfür entwickelten EASY 4 SAP Fast Migration Tools. Rund 250 Einzelarchive befinden sich inzwischen allein auf dem Multimandanten-Archiv-Server von EASY. Und das Beste: Durch die zukünftige Zusammenführung mit der Spirit-Plattform wird das Archivierungserlebnis in der Cloud immer mobiler.
Weitere Informationen: https://easy.de/digitale-geschaeftsprozesse/easy-cloud/

Referenzbericht IHK Würzburg: Mitarbeiterbewertungen mit EASY HR managen

Die Digitalisierung hat die IHK Würzburg früh als relevantes Thema erkannt und geht mit gutem Beispiel voran: Im Personalwesen nutzt sie ein digitales Beurteilungs-Management auf Basis von EASY HR.

Hier können Sie den Referenzbericht als PDF lesen.

Erntezeit: EASY Contract – Mobile ist reif

Mit EASY Contract – Mobile sind die ersten Früchte aus dem Projekt „Spirit“ zum Greifen nah. In wenigen Tagen wird EASY Contract – Mobile im Apple AppStore zum Download bereit stehen. Marcel Rosenbaum, Product Development EASY Spirit, gibt an dieser Stelle einen kleinen Einblick in die spannenden Arbeiten der letzten Monate.

Erst die Arbeit, dann die App

Seit der Vorstellung des Prototypen auf der EASY WORLD ist quasi kein Stein auf dem anderen oder besser gesagt keine Zeile Code unangetastet geblieben. Als „refactoring“ bezeichnet man das fast vollständige erneuern der einzelnen Bausteine der App um diese für den Einsatz als Standardprodukt und mit den damit verbundenen Qualitätsansprüchen bereit zu stellen. Auch in Sachen Design haben wir die App einer Generalüberholung unterzogen, hier schon mal ein kleiner Vorgeschmack:

Contract_MobileContract_Mobile1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommunikation grundsätzlich verschlüsselt

Aber auch im Hintergrund haben wir fleißig gearbeitet. So entstand innerhalb kürzester Zeit ein Konnektor, der die lokale EASY Contract Installation mit der neuen EASY Plattform „Projektname Spirit“ verbindet. Das Hauptaugenmerk liegt hierbei auf Sicherheit, so ist es für uns selbstverständlich, dass sämtliche Kommunikation verschlüsselt erfolgt.

Sicherheit steht auch bei der Anmeldung an EASY Contract – Mobile im Vordergrund: So können Sie sich zusätzlich auch per Fingerabdruck anmelden, und damit die Sicherheit noch einmal erhöhen

Agile Entwicklung

Auch die Arbeitsweise in der Entwicklung haben wir bei EASY angepasst. Wir haben Teams aufgebaut, die nach agilen Gesichtspunkten mit der Methode Scrum entwickeln. So können wir schneller auf Anforderungen unsere Kunden und Partner reagieren und sind in der Lage kurzfristiger neue Funktionen bereitzustellen.

Ich hoffe, dass Sie neugierig geworden sind und EASY Contract – Mobile bald auch auf Ihrem Smartphone installiert ist.

Web-Analyse bei EASY: Wissen, was man tut – und warum

Für ein Unternehmen ist die eigene Internetseite nicht die einzige aber sicher eine der wichtigsten Visitenkarten, um sich der Öffentlichkeit zu präsentieren. Für die technische Infrastruktur, Pflege und Wartung investieren Firmen Zeit, Geld und Personal, um individuell die festgelegten Strategien und damit verbundene Ziele zu erreichen. Hier lässt sich die Web-Analyse unterstützend einsetzen, um die Internetseite stetig zu verbessern und somit Besuchern einen Mehrwert zu bieten. Zudem lassen sich relevante Schlüsse ziehen, ob Besucher den vom Unternehmen angebotenen Inhalt auch annehmen oder die auf der Seite gegebene technische Infrastruktur nutzen.

 

Viele Tools zur Auswahl

Vor der eigentlichen Web-Analyse im Unternehmen muss die Auswahl eines geeigneten Tools erfolgen. Hierbei können Unternehmen zunächst zwischen kostenlosen oder kostenpflichtigen Werkzeugen wählen. Es gibt eine große Auswahl an Tools auf dem Markt, die jeweils unterschiedliche Optionen oder Darstellungsmöglichkeiten besitzen.

 

Mit individueller Strategie zum Erfolg

Viele Unternehmen in den unterschiedlichsten Branchen, die Web-Analyse einsetzen, stellen sich die Frage: „Nehmen Besucher meine Seite an?“ Ein Analyse-Cockpit einzusetzen ist ein guter Start, um diese Frage zu beantworten. Diese erhöhen die Transparenz einer Internetseite und helfen konkrete Maßnahmen mit strategischer Relevanz abzuleiten. Wichtig hierbei ist es, sich individuelle Ziele zu setzen, die messbar sind und auch direkt oder indirekt beeinflussbar. Beachtet man zusätzliche Kriterien wie Übersichtlichkeit, Trend-Darstellungen und eine leichte Verständlichkeit durch möglichst wenig absolute Zahlen, lässt sich ein aussagekräftiges und handlungsstarkes Cockpit für das Unternehmen oder einzelne Abteilung einführen.

 

„Ob Ihr wirklich richtig steht, seht Ihr, wenn das Licht angeht…“

…so der Spruch aus der TV-Sendung „1, 2 oder 3“. Was dort die farblich gekennzeichnete Antwort auf die gestellte Frage ist, lässt sich auch für die Beantwortung von Zielen in der Web-Analyse übertragen. Hierfür sind die Messwerte bestimmten Farben zuzuordnen, beispielsweise in Form einer Rot-Gelb-Grünen-Ampel. So ist nach der Datenerhebung auf einen Blick erkennbar, in welchem Bereich man steht. Dauerhaft den grünen Bereich zu erreichen, sollte hierbei das Ziel sein. Dann heißt es auch künftig nicht: 1, 2 oder 3 – letzte Chance vorbei!

 

EASY mit eigenem Cockpit

Auch wir von EASY haben im Rahmen der strategischen Analyse ein Cockpit entwickelt, welches sicherstellt, dass wir das User-Engagement unserer Besucher erfassen. Auf Basis der Ergebnisse verbessern wir das Angebot unsere Internetseite stetig und optimieren zielgerichtet alle Bereiche, die für unsere Besucher, Kunden und Partner über die wesentlichen Themen informieren.

EASY & der Mittelstand: das passt

Die Digitalisierung schreitet unaufhaltsam voran – auch im Mittelstand. Damit gewinnt hier folgerichtig mobiles Arbeiten immer stärker an Bedeutung. Dieses sollte nicht nur in unterschiedlichen Systemen und Software-Lösungen und in den eigenen Büroräumen möglich sein, sondern auch von Zuhause aus oder von unterwegs. Mobile Lösungen stellen alle benötigten Informationen von überall aus bereit und sorgen damit für zeitgemäße Arbeitsprozesse. EASY bietet u. a. mit der EASY ECM Suite Lösungen an, die die Geschäftsprozesse vereinfachen, automatisieren und effizienter gestalten. Mobiles Arbeiten mit der EASY ECM Suite? Kein Problem.

 

Einfach ausgezeichnet: EASY HR

Passenderweise erhielt das EASY Produkt HR in diesem Zusammenhang vor kurzem von der Initiative Mittelstand im Rahmen des Innovationspreises-IT 2016 eine ausgezeichnete Bewertung. Die fachkompetente Jury nominierte EASY HR unter die TOP 20 der besten zertifizierten Produkte – aus einem Teilnehmerfeld von über 5.000 eingereichten Bewerbungen.

 

Erhebliche Zeitvorteile, mehr Sicherheit

Mit dem digitalen Personalmanagement von EASY lässt sich die tägliche Personalarbeit in Ihrem Unternehmen deutlich effizienter gestalten. EASY HR setzt sich aus drei Modulen zusammen: Die digitale Personalakte, das Ausschreibungs- und Bewerbermanagement und das Seminar- und Ausbildungsmanagement. Sie verschaffen den Mitarbeitern aus der Personalabteilung erhebliche Zeitvorteile und steigert die Sicherheit im Umgang mit sensiblen, personenbezogenen Daten.

Mehr über das digitale Personalmanagement von EASY SOFTWARE erfahren Sie >hier<.

Campusfest der Hochschule Ruhr West: EASY als Sponsor mit dabei

Unter dem Motto „Sehen. Staunen. Erleben“ feierte die Hochschule Ruhr West (HRW) in Mülheim an der Ruhr Mitte Juni die Eröffnung ihres neuen Campus. Rund 20.000 Besucher folgten der Einladung und nutzten die Gelegenheit erstmals hinter die Kulissen des neuen Areals zu schauen.

Die Besucher konnten den Campus mit seinen vier Institutsgebäuden, einer Bibliothek und einem Studierenden-Service-Center, einem Hörsaalgebäude und einer Mensa erkunden. Auch gab es thematische Führungen, Studieninteressierte hatten zudem Gelegenheit, die 22 Bachelor- und Master-Studiengänge der HRW kennenzulernen. Die Institute öffneten ihre Labore und gewährten Einblicke in ihre Forschungs- sowie Entwicklungsprojekte.

 

„Hervorragende Kooperation“

Die EASY SOFTWARE AG beteiligte sich an der festlichen Eröffnung als Sponsor. „Gerne unterstützen wir als Mülheimer Unternehmen die Hochschule Ruhr West bei diesem Großereignis mit regionaler Strahlkraft. Zumal die HRW und EASY auch bei anderen Themen hervorragend kooperieren, etwa bei der Talentförderung“, so Joachim Brysch, Pressesprecher bei EASY.

In der Tat gibt es zwischen der Hochschule und dem Software-Hersteller einen regelmäßigen Austausch sowie gemeinsame Aktivitäten. Ein Beispiel: Bereits zum zweiten Mal vergab die EASY SOFTWARE AG in diesem Jahr ein Stipendium an ein junges Talent der HRW.

 

(Bild: Hochschule Ruhr West)

EASY HR bei Schleupen: Geballte Kompetenz in lockerer Runde

EASY HR 3.0 stand klar im Mittelpunkt bei der Netzwerkveranstaltung der Schleupen AG und EASY. „Ziel der Veranstaltung war es, die Consultants und Vertriebler „fit“ für HR zu machen“, so Matthias Höfelmeyer vom EASY Business Unit Channel. „Folglich ging es vor allem um die technische und vertriebliche Schulung der Schleupen-Kollegen und einiger Ihrer Partner im Bereich EASY HR 3.0.“

In sachlich-konzentrierter aber auch unaufgeregt-kollegialer Atmosphäre vermittelten die EASY Referenten durch Vorträge aber auch in Diskussionsrunden ihr Wissen zu EASY HR. Nicht nur aufgrund des idyllisch gelegenen Hotels verlief die Veranstaltung abseits der normalen Schulung- und Trainings-Pfade: Die Herausforderung im Vertrieb und Consulting konnten optimal diskutiert und besprochen werden, der organisatorische Rahmen ließ zudem ausreichend Raum für individuelle Fragestellungen und einen konstruktiven Austausch.

 

Positives Fazit

„Der Gedanke der Netzwerkveranstaltung, im konkreten Fall die Kombination aus Training und gemeinsamen Freitauchen lernen, ist toll“, lautet das Fazit von Matthias Höfelmeyer. „Man kann durchaus sagen, dass es uns gelungen ist, geballte Kompetenz zu vereinen. Aufgrund der positiven Erfahrung, wünsche ich mir bei nächsten Mal einen noch größeren Teilnehmerkreis.“

Drei für FOSS: EASY, ORDAT und Sycor kooperieren erfolgreich

Drei Spezialisten, ein überzeugendes Angebot: die EASY SOFTWARE AG kooperiert mit dem Gießener ERP-Spezialist ORDAT und dem Göttinger IT-Gesamtdienstleister Sycor. Gemeinsam haben sie mit Sycor.Archive for FOSS und Sycor.Invoice for FOSS zwei bedienerfreundliche Archivierungs- und Rechnungsbearbeitungslösungen für FOSS-Nutzer geschaffen.

 

Integrierte Archivierungs- und Rechnungsbearbeitungslösungen

Dieses Ergebnis kann sich sehen lassen: ORDAT stellt Anwendern seines ERP-Systems FOSS ab sofort standardisierte und integrierte Archivierungs- und Rechnungsbearbeitungslösungen zur Verfügung. Sycor hat die auf den Systemen von EASY basierenden Lösungen in FOSS integriert, sodass Anwender beide Lösungen direkt über die gewohnte FOSS-Oberfläche ansteuern können. Die aus der Kooperation entstandenen Lösungen Sycor.Archive for FOSS und Sycor.Invoice for FOSS sind schnell implementierbar und haben sich als Best Practice bewährt.

 

Jederzeit und sekundenschnell

Sycor.Archive for FOSS ist die Standard-Archivierungslösung für das ERP-System FOSS von ORDAT. Alle Dokumente, die in FOSS mit Hilfe des FOSS- Information-Servers FIS erstellt oder bearbeitet werden, lassen sich damit ergonomisch und revisionskonform über die ERP-Benutzeroberfläche in EASY ARCHIVE archivieren. Auch eingehende Dokumente können per Drag-and-Drop oder einem automatisierten Scan-Verfahren für Papierdokumente in den passenden FOSS-Prozess abgelegt werden. Damit können Anwender Dokumente jederzeit und sekundenschnell über die Standard FOSS-Suchfunktion finden.