Human resouces in SAP abbilden

EASY in der Fachpresse: Human Resources in SAP abbilden

Die Software-Lösungen der EASY SOFTWARE AG ziehen ihre Kreise. So auch im Februar 2018 im Fachmagazin IT-Management. Im Artikel „PERSONALARBEIT IN SAP“ erläutert Johannes Wienhold die Vorteile sowie den Effizienzgewinn der digitailsierten HR-Arbeit – und deren Voraussetzungen.

Human Resources und der Stand der Dinge

Ausgehend vom noch immer weit verbreiteten Stand der Dinge in puncto Personalarbeit, sprich: die Arbeit mit Excel, Word und selbstgebauten Datenbanken, zeigt Johannes Wienhold neue Wege einer digitalisierten Personalarbeit auf. Gerade mit der SAP-basierten EASY PCM Suite wartet ein Plus an Effizienz auf Sie. Viele Teilprozesse der digitalisierten Personalarbeit liegen bereits vor – diese reichen von der digitalen Personalakte über das Bescheinigungwesen bis zur Erstellung von Zeugnissen und Checklisten im Kontext des On- und Offboarding-Prozess.

Chance-Prozesse gestalten und an Effizienz gewinnnen

Wir stehen an der Schwelle zur Digitalisierung und Industrie 4.0. Um diesen Weg erfolgreich zu bestreiten, bedarf es so einiger Voraussetzungen. Hierbei handelt es sich oftmals um einen Kulturwandel im eigenen Unternehmen, weiß Johannes Wienhold zu berichten – und dabei unterstützen kann zuallererst die Personalabteilung. Er gibt den Tipp, die Digitalisierung am Besten mit der digitalen Personalakte zu starten. Grund: In ihrem Dunstkreis stehen alle Mitarbeiter des Unternehmens – vom Auszubildenden bis zur Führungskraft.

Auf diesem Weg kann die Personalabteilung einen wesentlichen Beitrag zum gesamten Change-Prozess leisten: Die HR-Abteilung stößt diesen an und alle Mitarbeiter kommen früh in den Kontakt mit der firmeneigenen Digitalisierung. So können Unternehmen  den digitalen Change-Prozess geschickt einleiten und  Berührungsängste frühzeitig abbauen.