Xcerra und EASY SOFTWARE - Partner für die Cloud

EASY CLOUD PLATFORM – Die XCERRA verbessert die globalen Kreditorentätigkeiten

Die Xcerra Corporation ist das Mutterunternehmen von vier leistungsstarken, weltumspannenden Marken: atg-Luther & Maelzer, Everett Charles Technologies, LTX-Credence und Multitest. Diese Unternehmen liefern seit über 30 Jahren innovative Produkte und Dienstleistungen an die Halbleiter- und Elektronikherstellerbranche in der Industrie.

Die Xcerra verfügt über Rechtsträger in den USA, Europa und Asien, die alle unterschiedliche ERP-Lösungen betreiben. Die jeweilige Führung formulierte das Ziel, ihre dezentralen Kreditoren-Unternehmen mit einer einzigen, effizienten und kostengünstigen Lösung zu betreiben.

Frank Emerson, stellvertretender Vorsitzender der Information Technologies dazu: “Als Betreiber von zahlreichen Unternehmen bestand die Herausforderung in unseren Kreditorenabteilungen in zeitaufwendigen Prozessen der Verschlüsselung von Rechnungen, dem Scannen und Weiterleiten dieser per E-Mail an verschiedene Genehmiger. Diesem Prozess fehlte die Sichtbarkeit in der Echtzeit-Berichterstattung. Die Komplexität des Kreditorenprozesses setzt sich durch die weltweite Verteilung unserer eigenen Tochterunternehmen und ihren unternehmensspezifischen ERP-Lösungen zusammen. Bei unseren Nachforschungen stießen wir auf das EASY CLOUD-Modell, das sich nahtlos in mehrere Schnittstellen integriert. Die tatsächlichen Kosten des Systems sind zu 100% an dessen Verwendung gebunden und führen zu keinerlei finanziellem Risiko.“

Dieses neue Pay-Per-Use-Modell der Cloud ermöglicht es der Xcerra, die Kosten leicht auf verschiedene Rechtsträger zu verteilen. Während des ersten Projektes verfolgte der Kunde einen pragmatischen Ansatz und entschied sich bewusst dazu, in einer sehr frühen Phase produktiv zu gehen, im Wissen darum, dass alle unentdeckte Fehler bzw. nicht definierten Genehmigungsprozesse schnell ermittelt und gelöst werden würden. Der nächste Schritt besteht in der Produktivsetzung in weiteren Tochtergesellschaften in Deutschland, gefolgt von Firmen in Asien wie in Penang Malaysia.

Nach der Erfahrung darin, was für die Kreditorenabteilung getan werden kann, plant die Xcerra, auch die Bestellabwicklung zu straffen. Die EASY CLOUD ist das perfekte Werkzeug für jedes Unternehmen, das effizient und nahtlos über die unterschiedlichen Standorte und Plattformen hinweg betrieben werden muss.

Das smarte Archiv von EASY

Wir freuen uns, die Verfügbarkeit von EASY Archive Smart bekannt geben zu können. Ab sofort können Sie die neueste und beste Version der Archivlösungen von EASY beziehen.

Mit EASY Archive Smart, eine Weiterentwicklung des seit Jahren bewährten EASY Archive, stellt EASY ein sicheres und leistungsfähiges Archiv zur Verfügung. Dabei ist EASY Archive Smart ein Archiv, wie Sie es von EASY bisher noch nicht kannten. EASY Archive Smart setzt vollständig auf der bewährten Basis von EASY Archive auf –  doch was zeichnet EASY Archive Smart aus?

 

Schlanker denn je

EASY Archive Smart ist das schlankeste Archiv, das EASY bislang gebaut hat. Die Konfiguration und Administration ist auf das Nötigste reduziert. Denn wir liefern EASY Archive Smart weitreichend vorkonfiguriert aus. Den Rest erledigt ein interaktiver Assistent für Sie.

Für EASY Archive Smart benötigen Sie keine aufwändig zu lizensierende, einzurichtende, zu verwaltende und zu betreibende externe Datenbank. EASY Archive Smart verfügt über eine integrierte Datenbank, die es ermöglicht, auf einen externen Datenbank-Server zu verzichten.

 

Professionell bei bester Performance

Im Leistungsumfang gibt es bei all dem keine Abstriche. Nach wie vor bietet Ihnen EASY Archive Smart alle Möglichkeiten, die Sie von einem professionellen Archiv erwarten –bei bester Performance, höchster Zuverlässigkeit und maximaler Flexibilität.

 

Mit Plug-ins smart erweitern

Die Bereitstellung verschiedener Funktionen als Plug-in bringt Ihnen deutliche Vorteile. Funktionen, die nicht jeder Kunde benötigt, wie beispielsweise spezielle Schnittstellen oder seltener genutzte Erweiterungen, installiert die Lösung nur bei Bedarf – und sie lassen sich jederzeit nachrüsten. So bleibt der Kern von EASY Archive Smart schlank und performant. Auch Aktualisierungen von Funktionsmodulen wie den Web-Services für die Administration oder der SAP-Anbindung lassen sich einfach wie nie und ohne Unterbrechung des laufenden Betriebs erledigen.

 

Umsteigen leicht gemacht

Dank der optimierten Architektur, der schnellen Installation und der einfachen Konfiguration sowie der bereitgestellten Migrationswerkzeuge und dem verbesserten EASY ENTERPRISE.i Reader er­möglicht EASY Archive Smart Ihnen einen unproblematischen Umstieg auf die neue Version.

EASY Archive Smart können Sie zudem ganz einfach als Archiv in einem Cloud-Szenario nutzen: so einfach wie ein Service, so leistungsfähig, wie Sie das von einer EASY Archivlösung erwarten.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit dem neuen EASY Archive Smart.

Thorsten Eska neues Vorstandsmitglied

Thorsten Eska neues Vorstandsmitglied der EASY SOFTWARE AG

EASY Vorstand damit auf zwei Personen erweitert.

Mülheim an der Ruhr – Der Aufsichtsrat der EASY SOFTWARE AG hat Thorsten Eska (49) mit Wirkung zum 1. Juli 2016 zum neuen Vorstandsmitglied bestellt. Thorsten Eska verantwortet künftig die Ressorts Finanzen, Verwaltung, Personal, Legal Services, Einkauf und Auftragsbearbeitung bei EASY. Zusammen mit dem bisherigen Vorstandssprecher Willy Cremers umfasst der Vorstand der EASY SOFTWARE AG damit künftig zwei Mitglieder.

„Mit Thorsten Eska konnten wir einen qualifizierten Fachmann für den Vorstand gewinnen, der über 25 Jahre Erfahrung in der IT-Branche verfügt. Insbesondere sein Know-how in den Bereichen Integration Management, Change Management, Compliance, Prozess Management und Business Administration ist für EASY von großem strategischem Interesse. Mit der Erweiterung des Vorstandes tragen wir dem bisherigen und künftigen Wachstum und Entwicklungspotenzial der EASY SOFTWARE AG Rechnung“, so der Aufsichtsratsvorsitzende Oliver Krautscheid.

In den zwei zentralen Aufgaben in unserem EASY FIT Programm, die Verbesserung der Abläufe und das Change Management im Personalbereich, wird er neue Impulsen setzen.

Mit Thorsten Eska übernimmt eine erfahrene Führungskraft die Verantwortung in den o. g. Bereichen.

Thorsten Eska: „Die EASY SOFTWARE AG hat für mich ein sehr positives Potenzial sich mit ihren ECM-Produkten und Mitarbeitern zukunftsorientiert zu entwickeln. Mit dieser Perspektive freue ich mich auf die herausfordernde und sehr interessante Aufgabe.“

Thorsten Eska studierte Betriebswirtschaftslehre und war in mehreren leitenden Funktionen bei Siemens tätig, unter anderem als Geschäftsführer von Tochtergesellschaften und kaufmännischen Bereichsleitungen.
Zuletzt war Thorsten Eska in verschiedenen leitenden Positionen für die CANCOM SE tätig.

EASY SOFTWARE AG
Der Vorstand

Zwei Welten miteinander verbinden: EASY PCM

Was ist eigentlich ein Geschäftsprozess? Diese Frage darf man sich gelegentlich stellen – erst recht, wenn es darum geht, die transaktionsorientierte Welt von SAP mit der dokumentenbasierten Welt des ECMs zu verbinden. In dieser Verbindung schlummert beträchtlicher Mehrwert. Entsprechend groß war das Interesse, als EASY im Rahmen der ersten Partnerinformation 2016 im Februar weitere Details zu EASY PCM bekannt gab.

 

SAP? Eine Sache für sich

SAP ist oft wie ein eigenes Universum. In dem System finden geübte SAP-Anwender alle Informationen. Doch es ist ein häufiges Missverständnis, dass Prozesse vollumfänglich in SAP abgebildet werden können. Denn die Realität ist eine andere: Die meisten Geschäftsprozesse stoßen Anwender außerhalb von SAP an, führen sie im weiteren Verlauf im SAP-System fort und schließen den Prozess oft außerhalb ab. Die Frage ist also, wie sich SAP-basierende Prozesse leichter definieren, steuern und in ein ECM integrieren lassen, wie man sie mobil und endgeräteunabhängig für viele Nutzer erreichbar macht. Die unkomplizierte Antwort darauf lautet: EASY PCM.

 

Schlichte Architektur, einfache Prozesse

PCM steht für Process Content Management. Grundlage ist immer eines der SAP-Lösungen SAP NetWeaver, SAP S/4 HANA und die SAP HANA Cloud. Mit den Bordmitteln dieser drei Lösungen und der EASY-Plattform EASY nextPCM Process2Design sind Prozesse im Handumdrehen aufgesetzt. Beispielsweise mit EASY nextPCM Process2Go, einem Baukasten mit vielen vorgefertigten Prozessen für Finanzen, Personalwesen und Logistik.

 

Unabhängig von Plattform und Endgeräten

In den vergangenen Jahren haben sich die Anforderungen der Nutzer geändert. Heute wird viel Wert auf moderne Oberflächen gelegt – auch im SAP-System. Deshalb funktionieren immer mehr Prozesse von EASY PCM vom ersten Moment an auf jedem Gerät – egal ob Desktop oder Tablet – SAP Fiori und SAP UI5 machen das mittlerweile möglich.

Für Partner besonders interessant: Während man Geschäftsprozesse früher in einem Meeting skizzierte und hinterher umsetzte, erlaubt EASY PCM, den Prozess bereits im Kundengespräch lauffähig prototypisch umzusetzen. Und wenn ein Prozess Dokumente generiert, liefert EASY PCM Textbausteine, Layouts und Workflows gleich mit. Ebenso wie Entscheidungsweichen, mit deren Hilfe Compliance-sichere Dokumente generiert und später im Archiv abgelegt werden. Übrigens: Sales Kits und Schulungsunterlagen für EASY PCM sind ab sofort verfügbar.

Mehr Informationen unter www.easy.de/sap-loesungen

Rücknahme der Anfechtungsklage gegen Bestellung eines besonderen Vertreters und eines Sonderprüfers

Der EASY SOFTWARE AG mit Sitz in Mülheim an der Ruhr ist heute die Klagerücknahme der vor dem Landgericht Düsseldorf unter dem Aktenzeichen 35 O 61/12 anhängigen Anfechtungsklage zugestellt worden. Die Anfechtungsklage richtete sich gegen die auf der ordentlichen Hauptversammlung am 26. Juli 2012 zu den Tagesordnungspunkten 11 (Beschlussfassung über die Geltendmachung von Ersatzansprüchen der Gesellschaft gemäß § 147 Abs. 1 AktG sowie Bestellung eines besonderen Vertreters zur Geltendmachung von Ersatzansprüchen gemäß § 147 Abs. 2 Satz 1 AktG) und Tagesordnungspunkt 12 (Beschlussfassung über die Bestellung eines Sonderprüfers) gefassten Beschlüsse (vgl. Ad-hoc-Veröffentlichung vom 21. September 2012). Mit der Klagerücknahme ist das Verfahren beendet.

Mülheim an der Ruhr, 23. Juli 2013

EASY SOFTWARE AG
Der Vorstand

Anfechtungsklage gegen Bestellung eines besonderen Vertreters und eines Sonderprüfers

Der EASY SOFTWARE AG mit Sitz in Mülheim an der Ruhr ist heute eine Anfechtungsklage gegen die auf der ordentlichen Hauptversammlung am 26. Juli 2012 zu den Tagesordnungspunkten 11 (Beschlussfassung über die Geltendmachung von Ersatzansprüchen der Gesellschaft gemäß § 147 Abs. 1 AktG sowie Bestellung eines besonderen Vertreters zur Geltendmachung von Ersatzansprüchen gemäß § 147 Abs. 2 Satz 1 AktG) und Tagesordnungspunkt 12 (Beschlussfassung über die Bestellung eines Sonderprüfers) gefassten Beschlüsse zugestellt worden. Die Klage ist vor dem Landgericht Düsseldorf, Kammer für Handelssachen, unter dem Aktenzeichen 35 O 61/12 anhängig.

Mülheim an der Ruhr, 21. September 2012
EASY SOFTWARE AG
Der Vorstand