Eingangsrechnungsverarbeitung
Eingangsrechnungsmanagement

Transparenz statt stille Post.

Eingangsrechnungsverarbeitung

ENORMES POTENZIAL IM RECHNUNGSEINGANGS-PROZESS

Das Einsparpotenzial einer digitalen Eingangsrechnungsverarbeitung ist Gegenstand verschiedener Studien. So haben beispielsweise Untersuchungen beim Bau- und Liegenschaftsbetrieb Nordrhein-Westfalen (BLB NRW) und bei der Stadt Duisburg laut einer aktuellen BARC-Studie gezeigt, dass sich in Zusammenarbeit mit externen Partnern bis zu 40 Prozent der Kosten für das Kreditorenmanagement einsparen lassen. Eine weitere Studie ergab, dass rund 25% aller Rechnungen zu spät bezahlt werden, woraus ein ergebniswirksamer Skontoverlust von bis zu 0,5% des Gesamt-Einkaufsvolumens entsteht.

Auch das Beratungshaus Pitney Bowes Management Services (PBMS) zeigt auf, wie Unternehmen ihre Kosten mit Hilfe von elektronischer Rechnungsverarbeitung senken können. Laut ihrer Studie lassen sich beispielsweise die typischen Verarbeitungskosten von 13,00 Euro pro Rechnung in einem mittelständischen Unternehmen durch Digitalisierung und Datenextraktion bei Rechnungseingang auf 6,50 Euro pro Rechnung reduzieren.

Sie möchten mehr zu dem Thema
Rechnungseingangsverarbeitung erfahren?

Übliche Bearbeitungszeit einer Rechnung

75% Liegezeit
20% Transport & Bearbeitungszeit
5% Bearbeitung

Deutschland:  2.000.000.000 Rechnungen pro Jahr

Europa:  > 30.000.000.000 Rechnungen pro Jahr

“Hält man sich dieses riesige Volumen an Rechnungen vor Augen, erkennt man welche Chancen für jedes Unternehmen in der Digitalisierung von Prozessen im Bereich der Finanzbuchhaltung liegen. Eine Verkürzung der Liegezeiten sowie der Dauer der Prüfungsprozesse auf der einen Seite und eine abteilungsübergreifende Transparenz auf der anderen, spart Unternehmen im Handumdrehen die Kosten ein, die Sie investiert haben.”

Thomas SchiffmannGeschäftsfeld-Manager EASY SOFTWARE AG

RECHNUNGSVERARBEITUNG:
TRANSPARENT UND RECHTSKONFORM

Ein digitaler Rechnungseingangsprozess wirkt sofort:

  • Reduzierung der Fehlerquote im Prozess
  • Flexibler Zugriff auf Vorgänge im Prüfprozess
  • Ständige Verfügbarkeit und Abruf des aktuellen Bearbeitungsstandes
  • Abruf des aktuellen Bearbeiters (Prüfers, Freigebers, ..)
  • Steigerung der Auskunftsfähigkeit zu Vorgängen im Prüfungsprozess
  • Direkte Beantwortung von Anfragen ohne lange Recherche
  • Erhöhung der Prognosesicherheit bei der Finanz- und Liquiditätsplanung
  • Zuverlässige Abschätzung von Liquiditätseffekten

EASY INVOICE

EASY INVOICE ist eine einfach bedienbare, sichere und elegante Lösung zur Erfassung, Prüfung und Verarbeitung von Eingangsrechnungen.

  • Integrierte, durchgängige Lösung

     

  • Reduzierung der Prozess-Durchlaufzeiten

     

  • Verringerung der Transaktionskosten

     

  • Hohe Verfügbarkeit

     

  • Revisionssicherheit

     

  • Flexible Administration

     

  • Transaktionssicherheit im Gesamtprozess

     

  • Steigerung der Transparenz und Auskunftsfähigkeit (abteilungsübergreifend)

     

Sie möchten mehr zu dem Thema
Rechnungseingangsverarbeitung erfahren?

UND DAS SAGEN KUNDEN ZUR ZUSAMMENARBEIT MIT EASY

Ulrich Fey

“Dank EASY konnte die Durchlaufzeit einer Rechnung in unserem Unternehmen von vormals einigen Tagen auf wenige Minuten reduziert werden.”

Ulrich Fey Fachbereichsleiter IT+Services der Mediengruppe KLAMBT
Christian Wallon

“Gegenüber den Wirtschaftsprüfern kann einfach belegt werden, dass die komplexen Freigaberichtlinien eingehalten werden.”

Christian WallonFinance Manager der Huhtamaki Films Germany GmbH & Co. KG