EASY PCM für das digitale Einkaufsmanagement:

von der Bedarfsmeldung bis zur Bestellung

Wenn etwas gebraucht wird, dann wird es beschafft. Dieser Vorgang besteht in Unternehmen meist aus mehreren Abschnitten und vielen einzelnen Schritten, die sehr unterschiedlich sein können. In Standard-SAP®-Systemen sind nur einige von ihnen optimal abgebildet. Mit EASY PCM Produkten wird der gesamte Beschaffungsprozess durchgängig unterstützt und ist komplett in Ihre SAP®-Landschaft integriert – von der Bedarfsmeldung über Angebotseingang und -vergleich sowie der Bestellung bis hin zum Waren- und Rechnungseingang. Wir veredeln und vervollkommnen das SAP® Procurement – eben mit dem gewissen Etwas.

 

Beim Start des Einkaufsprozesses unterstützt EASY Einkaufsmanagement zwei unterschiedliche Szenarien, die bei Unternehmen für verschiedene Bestellkategorien vorkommen können: Das Einkaufsmanagement in SAP® beginnt entweder mit der initialen, manuell angestoßenen Bedarfsmeldung – oder durch vorgelagerte Prozesse automatisch erzeugte Bestellanforderungen, wie z. B. durch einen Planungslauf. Während die Bedarfsmeldungen im ersten Fall meist schlecht strukturiert sind, zeichnen sich Bedarfsmeldungen des zweiten Falles oft dadurch aus, dass zumeist umfangreiche Genehmigungsprozesse zur Freigabe nötig sind.

Die Vorteile des Einkaufsmanagements in SAP® mit PCM Bedarfsmeldung und PCM Bestellung

  • Effiziente Beschaffungsprozesse
    Effiziente Abwicklung aller Beschaffungsprozesse unter Einhaltung aller notwendigen Genehmigungsschritte und inhaltlichen Prüfungen.
  • Entlastung der Organisation durch moderne Einkaufserlebnisse
    Die Beschaffung von Gütern wie Büromaterial, Ersatzteilen und vielen weiteren Warengruppen war in der Vergangenheit oft ein zeitraubender Prozess. Durch die Anbindung von Webshops gelingt es, diesen Prozess im Einkaufsmanagement deutlich zu vereinfachen und auch Einkäufe bei den gewünschten Lieferanten zu bündeln.
  • Steigerung der Verhandlungsmacht im Einkauf
    Durch die Bündelung von unterschiedlichen Bedarfen und ein klares Verständnis über laufende und geplante Beschaffungsvorgänge, gelingt es dem Einkauf, sich auf die relevanten Themen zu fokussieren und dort Einkaufsvorteile zu realisieren.
  • Ermöglicht mobiles Arbeiten
    Durchgängiges Arbeiten in der gewohnten Umgebung und auf mobilen Endgeräten (SAP® Fiori® / HTML5) gehören mit zu den Vorteilen des Einkaufsmanagements in SAP® mit PCM BANF und PCM Bestellung.

Die 3 Schritte der EASY PCM Bestellung

Automatisches Erzeugen von SAP® BANFen, z.B. durch einen MRP-Lauf (Material Requirements Planning).

1

Sachliche Freigaben, z.B. unter Berücksichtigung von alternativen Dispositions-Szenarien oder alternativen technischen Lösungen – auch ein MRP-Lauf ist nur so gut, wie die Daten, die darin berücksichtigt werden.

2

Kommerzielle und rechtliche Freigaben: Bestellungen in diesem Umfeld können durchaus signifikante Größenordnungen haben, durch Berücksichtigung ihrer Freigaberichtlinien stellen wir sicher, dass alle benötigten Unterschriften rechtzeitig eingeholt werden können. Das reduziert Durchlaufzeiten im Einkaufsmanagement über durchgängige Prozesse.

3

Potenziale im Einkaufsmanagement mit EASY PCM

In Ihrem Unternehmen kommt schon SAP zum Einsatz? Wenn Sie diese Frage mit Ja beantworten können – wunderbar, dann haben Sie den ersten Schritt zu einem Plus an Effizienz schon absolviert. Mit unserer Lösung EASY PCM für SAP stehen Sie nun im Einkaufsmanagement an der Schwelle zum nächsten Effizienzgewinn. Gerade dieser Prozess bietet deutliches Optimierungspotential. Traditionell gehört das Einkaufsmanagement häufig zu den papierbasierten Prozessen – setzen Sie auf EASY PCM, dann lernen Sie das digitale Einkaufsmanagement schätzen und möchten EASY PCM BANF wie auch EASY PCM Bestellung nicht mehr missen.

Nachvollziehbar bis ins Detail

Setzen Sie dem „wilden“ Einkauf klare Grenzen. Mit EASY PCM Einkaufsmanagement für SAP wird schon durch die Bestellanforderung mit EASY BANF klar dokumentiert, welche Abteilung, welche Bestellung wünscht. Einfach so am Einkauf „vorbei“ bestellen – das ist nicht mehr möglich. Erst nach Freigabe der Bestellanforderung wird der Bestellprozess angestoßen.

Bestellzeiten drastisch verkürzen

Vergessen Sie die „alte“ Zeit, in der der Einkauf sich tagtäglich mit Fragen wie folgt konfrontiert sah: Besteht überhaupt eine BANF für die angeforderte Ressource? Wer entscheidet über Prüfung und Freigaben der BANF? Wurde für die Bestellung auch die richtige Ware ausgewählt? Kurzum: Der Bestellprozess nahm zu viel Zeit in Anspruch – mit EASY BANF und EASY Bestellung verläuft dieser Prozess automatisiert. Prüfer und Freigeber werden automatisiert benachrichtigt und stoßen den Prozess zur Bestellung per Mausklick an.

Reduktion der Prozesskosten

Über das digitale Einkaufsmanagement kommen Sie in den Vorteil, die althergebrachten Prozesskosten des Einkaufs um bis zu 30 Prozent zu senken (laut Studie: BME e.V.).

Bessere Einkaufspreise

Mit EASY Einkaufsmanagement verlaufen Bestellungen nun im Rahmen ausgehandelter Verträge zu festgelegten, besseren Konditionen. Das zahlt sich aus.

Die 3 Schritte der EASY PCM BANF im Einkaufsmanagement

Bedarfsmeldung anlegen, mit Empfänger und Kontierung, denn saubere Grunddaten sorgen für effiziente Prozesse im Zuge des Einkaufsmanagements in SAP®.

1

Bestellartikel auswählen entweder über Anbindung eines oder mehrerer Webshops oder durch Auswahl von SAP® Materialien oder Freitext. Um den unterschiedlichsten Bestellvorgängen Rechnung zu tragen und dem Besteller es im Einkaufsmanagement so einfach zu machen – Einkaufen wie von Zuhause aus. Optional können Fachabteilungen wie z.B. die IT zur Validierung von IT-Einkäufen im Hinblick auf Firmenstandards und Kompatibilität eingebunden werden.

2

Freigabe und Genehmigung und nachfolgend automatisches Anlegen der SAP® BANF oder SAP® Bestellung im Einkaufsmanagement. Über den Prozessstatus bleibt alles sichtbar, damit keine Bedarfsmeldungen in der Schublade liegen bleiben.

3

Das könnte Sie auch interessieren:

Einkaufsmanagement für SAP Procurement